Beratung

Nichts ändert sich außer ich ändere mich, alles ändert sich sobald ich mich verändere.

Die regelmäßig stattfindenden Sprechzeiten für Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Rostocks sind wertvolle Informationsquellen über Bereiche, in denen Gleichstellung und Chancengerechtigkeit nicht besteht bzw. Benachteiligungen vorliegen. In diesem Sinne stellt die Beratungstätigkeit den unmittelbaren Kontakt zu Personen her, denen Hilfe zur Selbsthilfe angeboten wird. Erstberatungen finden nach individuellen Terminabsprachen statt, die Anonymität und Schweigepflicht sind oberstes Gebot.

Beratungen im Büro für Chancengleichheit haben eine doppelte Funktion. Einerseits wird den Ratsuchenden direkt Hilfe angeboten, Anregungen und Beschwerden können ohne Formalitäten übermittelt werden und andererseits ergeben sich häufig über individuelle Gespräche, Themen bezüglich derer ein Handlungsbedarf deutlich wird. Im Mittelpunkt der Beratungen des Büros für Chancengleichheit können die Aufarbeitung und Überwindung individueller Probleme, Beziehungsprobleme körperlicher oder seelischer Art oder Probleme im sozialem Umfeld darstellen.

Mediation

Ich fand heraus, dass ich immer die Wahl habe - auch wenn sie manchmal nur darin besteht, die Dinge anders zu sehen. (Henry J. Kaiser)

Mediation (lat.: Vermittlung) ist ein außergerichtliches Verfahren der Konfliktlösung durch einen unparteiischen Dritten. Mediation ist nur sinnvoll, wenn Sie Ihre Interessen erkennen und ausdrücken wollen, wenn Sie Konflikte selbstbestimmt und eigenverantwortlich regeln möchten und Sie dabei duch einen neutralen Dritten unterstützt werden wollen.

Als Mediatorin und Psychologische Beraterin, vermittle ich fair zwischen den Konfliktparteien, biete Entscheidungshilfen und stärke Sie dauerhafte Lösungen zu finden. Natürlich werden alle Mediationsinhalte vertraulich behandelt.

Weitere Informationen siehe Flyer "Mediation"

Kontakt Marion Starck