BürgerForum 2011

Der Landkreis Bad Doberan führte in der Region Bad Doberan das BürgerForum2011 durch, das in den weiteren Jahren im Landkreis Rostock mit Aktivitäten weitergeführt werden soll.

RÜCKBLICK

Das BürgerForum 2011 ist das größte je durchgeführte Projekt zur Bürgerbeteiligung in Deutschland. Initiiert wurde es von Bundespräsident Christian Wulff, die Durchführung erfolgt gemeinsam mit der Bertelsmann Stiftung und der Heinz Nixdorf Stiftung.

In 25 Städten und Landkreisen werden sich dann 10.000 zufällig ausgewählte Menschen aus allen Schichten, Alters- und Berufsgruppen sowie unterschiedlichster Herkunft treffen, um gemeinsam ein BürgerProgramm zu erarbeiten.

Und der Landkreis Bad Doberan ist dabei!

Im Rahmen des Projekts sind im Landkreis Bad Doberan zwei große Veranstaltungen geplant.

Der offizielle Auftakt am 12. März 2011 und der Tag des BürgerForums am 14. Mai 2011.

Zu beiden Veranstaltungen werden jeweils etwa 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des regionalen BürgerForums erwartet.

Der Bundespräsident wird in einer Stadt bzw. einem Landkreis persönlich an den Veranstaltungen teilnehmen, die weiteren vierundzwanzig beteiligten Regionen werden live zugeschaltet.

Bürgerschaftliches Engagement ist ein zunehmend wichtiges Element für unsere Gesellschaft. Das BürgerForum 2011 ist ein Projekt, das vom Engagement der Bürger und Bürgerinnen lebt.

Das BürgerForum verfolgt drei Hauptziele:

1. Es soll Menschen für Politik begeistern und dazu motivieren, sich aktiv für die Gemeinschaft zu engagieren. Im BürgerForum wird politisch diskutiert – nicht abstrakt, sondern ganz konkret aus der Lebensrealität der Teilnehmer heraus. Jede Stimme in der Vielfalt der Meinungen zählt und trägt dazu bei, dass politische Diskussionen im BürgerForum lebendig und greifbar sind.

2. Die Ergebnisse aller Diskussionen sollen festgehalten werden. Deshalb werden alle Vorschläge, die im BürgerForum gemeinsam erarbeitet wurden und Mehrheiten gefunden haben, im BürgerProgramm zusammengefasst. Das BürgerForum gibt so den Bürgern eine Stimme in der politischen Debatte.

3. Das BürgerForum soll zeigen, dass unsere Demokratie durch Bürgerbeteiligung bereichert werden kann. Damit das gelingt, braucht es neue Formen der politischen Beteiligung, die über die bisherigen Angebote hinausgehen. Das BürgerForum dient hier als ein Beispiel unter vielen, wie unsere Demokratie belebt werden kann.

BürgerForum

Logo Bürgerforum 2011